Babypuck und Mützchen, gehäkelt mit angestricktem Bund

Wollopus

$3.12  Preise inkl. MwSt. / Prices incl. VAT

In meiner großen Familie gibt es immer Nachwuchs und ich überlege, was kann ich schenken was nicht jeder hat. Meine Idee ist ein Schlafsack (Babypuck) mit einem passenden Mützchen. Als Material habe ich mich für ein Merino/Baumwollgarn mit Verlauf entschieden. Die Baumwolle ist strapazierfähig und das Merino hält schön warm und ist weich. (genaue Angaben siehe Anleitung).

Nun die Frage, stricken oder häkeln? Ich habe mich für beides entschieden. Die Bündchen sind gestrickt, der Rest gehäkelt. Alles mit einfachen Maschen die genau beschrieben sind.

Die Angaben sind für 3 verschiedene Größen angegeben. Für 0-3, 3-6 und 6-12 Monate.

  • 200 gr Wolle von „Emmas Laden“,
Merino trifft Baumwolle, Verlauf von weiß zu Zinn, 4 fädig, 50% Baumwolle, 50 % Polyacryl, Beilaufgarn in grün, 4 fädig, 80% Merino superwash, 20 % Polyamid Lauflänge 125 m / 50 gr
  • Rundstricknadel 3-4
  • Häkelnadel 3-4
  • Schere, Nähnadel

Gestrickt: 24 Maschen x 36 Reihen

Gehäkelt: 22 Maschen x 16 Reihen

Maschenanzahl teilbar durch 4

Stricken:

  • Maschen aufnehmen / abketten
  • rechte und linke Maschen

Häkeln:

  • feste Maschen und erweiterte feste Maschen
  • abnehmen / zusammen häkeln
  • zunehmen

Die Anleitung ist nur für den Privatgebrauch! Sie darf nicht kopiert, weiterverkauft, veröffentlicht, egal ob gedruckt oder digital, oder gegen andere Anleitungen getauscht werden. Die Nutzung der Anleitung sowie Verwendung aller enthaltenen Texte und Bilder für gewerbliche Zwecke ist untersagt.

Artikel, die Du mit Hilfe meiner Anleitung gearbeitet hast, darfst Du gerne, egal in welcher Menge, weiter verkaufen. Über einen kleinen Hinweis "Nach einer Anleitung von Wollopus" würde ich mich freuen.